Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dokumente

Einladung
FEM POWER_Professionalisierung durch Coaching.pdf (360,4 KB)  vom 02.01.2019

Plakat
FEM POWER_Professionalisierung durch Coaching_Plakat.pdf (424 KB)  vom 07.01.2019

Weiteres

Login für Redakteure

Aktuelles

Ausschreibung "Professionalisierung durch Coaching"

5. März 2019

Ab sofort können sich promovierte Wissenschaftlerinnen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für die Teilnahme im Programm "Professionalisierung durch Coaching" bewerben.

Das Format beinhaltet ein individuelles, professionelles, ziel- und prozessorientiertes Coaching von Wissenschaftlerinnen. Das Progamm besteht aus bis zu fünf Einzelsitzungen inklusive  einer Einführungssitzung, die sich insgesamt auf maximal ein Jahr erstrecken können.

Antragsberechtigt sind in der aktuellen Ausschreibungsrunde:

  • Postdoktorandinnen
  • Habilitandinnen
  • Nachwuchsgruppenleiterinnen
  • Juniorprofessorinnen

Für die Bewerbung steht ein Formular zur Verfügung, das heruntergeladen und am PC ausgefüllt werden kann. Um die Verarbeitung der Daten zu erleichtern, bitten wir darum, auf das Einreichen handschriftlich ausgefüllter Formulare zu verzichten. Bitte beachen Sie, dass unvollständig eingereichte Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können.

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • das ausgefüllte Bewerbungsformular
  • ein wissenschaftlicher Lebenslauf von max. zwei A4-Seiten
    (ohne Publikationsliste)
  • ein Nachweis der Mitgliedschaft der Martin-Luther-Universität
  • die unterschriebene Datenschutzerklärung

Frist für die Antragstellung ist der 5. April 2019.

Weitere Hinweise für die Teilnahme am Programm finden sich in den Erläuterungen zum Modul 3 - Professionalisierung durch Coaching.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Projektkoordination Susann Hannemann ()

Die Ausschreibung finden Sie hier:
Ausschreibung_Professionalisierung durch Coaching.pdf (422,4 KB)  vom 08.03.2019

Den Bewerbungsbogen finden Sie hier:
Bewerbungsbogen_Professionalisierung durch Coaching.pdf (323,5 KB)  vom 07.03.2019

Information zum Datenschutz FEM POWER
Information zum Datenschutz_FEM POWER.pdf (183 KB)  vom 20.03.2019

Datenschutzerklärung FEM POWER
Datenschutzerklärung_FEM POWER.pdf (194,4 KB)  vom 20.03.2019

Call for Applications
"Professionalization through Coaching"

5 March 2019

Female Researchers with a doctoral degreen can now apply for the programme "Professionalization through Coaching".

The format focusses on an indvidual, professional, goal- and process oriented coaching with up to five sessions during a period of approximately one year.

In the first call for applications the following persons are eligable for application:

  • Posdoctoral researchers
  • Researchers working on their habilitation thesis
  • Group leaders
  • Junior Professors

In order to successfully apply please fill out the application form. The form can be downloaded and filled in at the computer. We kindly request not to send in handwritten applications. Please take note that we cannot consider incomplete applications.

The following documents are requested for the application process:

  • a completed application form
  • a scientific CV (max 2 pages without a publication list)
  • proof of memberhip ath the Martin-Luther-University
  • a signed data privacy statement (form will be uploaded soon)

The closing date for applications is 5 April 2019.

Further informaton about a participation in the programme can be found in the description for Modul 3 - Professionalisierung durch Coaching
(at the moment in German only).

If you have any questions at all please do not hesitate to contact the project coordinator Susann Hannemann
()

Please find the call for applications here:
Call for Applications_Professionalization through Coaching.pdf (420,7 KB)  vom 14.03.2019

Please find the application form here:
Application form_Professionalization through Coaching.pdf (294,1 KB)  vom 14.03.2019

Auftaktveranstaltung
"Professionalisierung durch Coaching"

17. Januar 2019, 15 Uhr

Ort: Burse zur Tulpe, Hallischer Saal

Mit dem Format „Professionalisierung durch Coaching“ wird ab 2019 an der Martin-Luther-Universität ein Angebot zur individuellen Karriereberatung von Wissenschaftlerinnen etabliert. Das Vorhaben unterstützt Doktorandinnen, Postdoktorandinnen und Professorinnen in Richtung einer international konkurrenzfähigen Qualifizierung.

Wir möchten Ihnen das Format "Professionalisierung durch Coaching" vorstellen. Das ausführliche Programm finden Sie in der Einladung
(siehe Kasten rechts).

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Wir bitten um vorherige Anmeldung via

Zum Seitenanfang