Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Gender*bildet_Logo

Weiteres

Login für Redakteure

Team

Dr. Dayana Lau ist Erziehungswissenschaftlerin und Projektkoordinatorin bei gender*bildet. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit den Wechselwirkungen von sozialen Bewegungen und gesellschaftlichen Machtverhältnissen, u.a. am Beispiel der Verflechtungen der historischen Frauenbewegungen mit dem Kolonialismus. Sie lehrt seit rund zehn Jahren im Bereich der Gender und Queer Studies in historischer und aktueller Perspektive.

Louisa Hofmann studiert Social Anthropology/Ethnologie und Arabistik im Master und arbeitet als wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt gender*bildet. Sie interessiert sich für Arbeitsverhältnisse, feministische Bildung und Empowerment, sowie post-koloniale Verhältnisse aus einer gender-Perspektive. Neben dem Studium versucht sie politische Bildungsarbeit zu machen und Radiobeiträge zu produzieren.

mara david studiert Musikwissenschaft und Anglistik im Bachelor und arbeitet als wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt gender*bildet. M interessiert sich für queere und trans* Geschichte, machtkritische Perspektiven auf gesellschaftliche Strukturen, sowie Kolonialität von Gender. Außerdem macht m feministische Bildungsarbeit in Halle und darüber hinaus. Die Bachelorarbeit schreibt mara david über Transvestitismus und Gendernonkonformität in der Musik_Kultur in der Weimarer Republik.

Ehemalige

Dr. Lena Eckert // wiss. Mitarbeiterin

Lena Schindelmeiser // stud. Mitarbeiterin

Lena Magens // stud. Mitarbeiterin

Jessica Massóchua // stud. Mitarbeiterin

Bahar Çatı // stud. Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang